Winner in the BOXX: Joshua End ist der diesjährige Heilbronner U20-Poetryslammer!

Was hat­te die Niko­laus­nacht für Heil­bronn zu bie­ten? Her­vor­ra­gen­de Tex­te zwei­er jun­ger Men­schen der Fritz-Ulrich-Schu­le, die in die Tie­fe gehen und das Herz berüh­ren. Ilay und Joshua tra­ten gemein­sam mit fünf wei­te­ren Slam­me­rin­nen um den Titel des Heil­bron­ner U20-Meis­ters im Poe­try Slam an. Ein tol­ler Abend, der zeigt, dass Jugend­li­che alles ande­re als ober­fläch­lich sind! Die selbst­ver­fass­ten Tex­te han­del­ten von Lie­be und Angst, dem Erwach­sen­wer­den, Natur und Stil­le und von Wer­ten, die den jun­gen Men­schen wich­tig sind. Dabei kamen gekonn­te Per­spek­tiv­wech­sel, Rei­me und inter­tex­tu­el­le Ver­wei­se zum Tra­gen, die meis­ter­haft von den Büh­nen­poe­tIn­nen dar­ge­bo­ten wur­den. Unter­malt wur­de das Pro­gramm von Pete Jones Gitar­ren­klän­gen und wei­te­ren Tex­ten der letzt­jäh­ri­gen Baden-Würt­tem­berg-Meis­te­rin Nata­lie Fried­rich. Der Wett­streit wur­de in zwei Run­den durch­ge­führt, Joshua erreich­te in der ers­ten Grup­pe den ers­ten Platz und Ilay in der zwei­ten Grup­pe einen her­vor­ra­gen­den zwei­ten Platz, der denk­bar knapp hin­ter der Erst­plat­zier­ten, der Titel­ver­tei­di­ge­rin des letz­ten Jah­res, lag. Anschlie­ßend tra­ten die drei bes­ten Slam­mer noch ein­mal gegen­ein­an­der an.

Auch in der End­run­de konn­te Joshua die Jury über­zeu­gen und er gewann den ers­ten Platz, das gol­de­ne Mikro­fon. Außer­dem wird er Heil­bronn und die Fritz-Ulrich-Schu­le im Mai bei der baden-würt­tem­ber­gi­schen Meis­ter­schaft der U20-Poe­trys­lam­mer ver­tre­ten. Wir gra­tu­lie­ren Ilay und Joshua ganz herz­lich zu Ihrem Erfolg und drü­cken Joshua die Dau­men für den Meis­ter­schafts­wett­streit in Lud­wigs­burg!

Das könnte Dich auch interessieren …

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung