GMS – Was ist das?

Leben einzeln und frei wie ein Baum
und brüderlich wie ein Wald,
das ist unsere Sehnsucht
.

(Nazim Hikmet)

Die Gemeinschaftsschule ist eine Schule in der Kinder mit den unterschiedlichsten Begabungen gemeinsam unterrichtet werden.
Sie bietet alle Bildungsstandards (HS, RS, Gym) an.

Jedes Kind wird individuell gefördert und erreicht den für ihn persönlich bestmöglichen Schulabschluss. Die Entwicklung bleibt für alle Kinder bis zur 9./10 Klasse offen.

Vorteile:

• Schwächere lernen von Stärkeren
• Stärkere lernen durch Erklären
• Lernen wird zu einem gemeinsamen Prozess
• die Verantwortung für den Lernprozess wächst
• weniger lehrerzentrierter Unterricht
• die Schüler schöpfen ihr Potential besser aus
• starke Schüler verbessern ihre guten Leistungen
• kein Kind muss wegen mangelnder oder sehr guter Leistungen sein gewohntes Umfeld (Schule, Lerngruppe) verlassen


Weitere allgemeine Informationen finden Sie unter:

www.gemeinschaftsschule-bw.de.

https://km-bw.de/Gemeinschaftsschule

Siehe auch folgenden Beitrag:

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung