Schulbetrieb nach den Osterferien 2021

Lie­be Eltern, lie­be Schü­le­rin­nen und Schüler,

das Kul­tus­mi­nis­te­ri­um hat uns infor­miert, wie es nach den Oster­fe­ri­en wei­ter­geht.
Hier die wich­tigs­ten Punkte:

  • In der ers­ten Woche nach den Feri­en, vom 12.4. bis zum 16.4.21, ist wie­der für alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Stu­fen 5–9 Fern­un­ter­richt. Nur die Stu­fe 10 kann hier­von teil­wei­se aus­ge­nom­men werden.
  • Ab 19.4.21 soll Wech­sel­un­ter­richt statt­fin­den, wenn es das Infek­ti­ons­ge­sche­hen zulässt.
  • Vor­aus­set­zung für die Teil­nah­me am Prä­senz­un­ter­richt ist dann ein nega­ti­ver Schnell­test (TESTPFLICHT). Das Kul­tus­mi­nis­te­ri­um stellt bis dahin aus­rei­chend Test­kits zur Verfügung.
  • Für die Stu­fen 5–7 wird eine Not­be­treu­ung ein­ge­rich­tet. Vor­aus­set­zung für die Teil­nah­me ist, dass kei­ne ande­re Betreu­ung des Kin­des mög­lich ist UND die Unab­kömm­lich­keit am Arbeits­platz für bei­de Eltern bzw. die/den Alleinerziehende/n. Bit­te wen­den Sie sich bis spä­tes­tens Frei­tag, 9.4.21, 10 Uhr per Mail an mich, wenn Sie die Not­be­treu­ung in Anspruch neh­men müssen.

Wir hof­fen sehr, dass bald die Vor­aus­set­zun­gen für einen siche­ren Schul­be­trieb gege­ben sind, damit wir alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler wie­der vor Ort unter­rich­ten können.

Fro­he Ostern und herz­li­che Grü­ße
Uta Dany

Das könnte dich auch interessieren …

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung